in 06114 Halle (Saale) / Nord Wohn- und Geschäftshaus mit Entwicklungspotential gegenüber der Burg Giebichenst ...
ImmoNr779 NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf ObjektartHaus
ObjekttypWohn- und Geschäftshaus PLZ06114
OrtHalle (Saale) / Nord StraßeBurgstr.
Hausnummer72 LandDeutschland
Wohnfläche150 m² Nutzfläche1.350 m²
Grundstücksgröße2.058 m² Anzahl Zimmer12
Anzahl Schlafzimmer4 Anzahl Badezimmer4
Anzahl sep. WC2 BefeuerungGas
HeizungsartZentralheizung Etagenzahl3
Stellplätze16 Garagen Kaufpreis2.300.000 €
Außen-Provision5,95 Prozent Währung
ImmoNr779
NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf
ObjektartHaus
ObjekttypWohn- und Geschäftshaus
PLZ06114
OrtHalle (Saale) / Nord
StraßeBurgstr.
Hausnummer72
LandDeutschland
Wohnfläche150 m²
Nutzfläche1.350 m²
Grundstücksgröße2.058 m²
Anzahl Zimmer12
Anzahl Schlafzimmer4
Anzahl Badezimmer4
Anzahl sep. WC2
BefeuerungGas
HeizungsartZentralheizung
Etagenzahl3
Stellplätze16 Garagen
Kaufpreis2.300.000 €
Außen-Provision5,95 Prozent
Währung
Video zu dieser Immobilie
Video zu dieser Immobilie
3D-Rundgang zu dieser Immobilie
3D-Rundgang zu dieser Immobilie
Objektbeschreibung Im Alleinauftrag der Eigentümer verkaufen wir eine exklusive Entwicklungsliegenschaft (Denkmal) in zentraler Lage von Halle-Giebichenstein, direkt gegenüber der Burg. Die Bestandsgebäude bestehen aus Gasthof, Fremdenzimmern, großem Saal und den Bereichen des Dachgeschosses, die Bruttogeschoßfläche des Bestandes beträgt ca. 1500 m². Weiterhin gibt es auf dem Grundstück einen Garagenkomplex, für diesen Bereich gibt es bereits eine Baugenehmigung für Ferienappartements.

Bei Um- und Ausbau der Gesamtliegenschaft mit Nutzung der vorhandenen Baugenehmigung (ggf. Abänderung zu Wohnen statt Ferienappartements) und Umsetzung einer seitlichen 3-flügligen (kammartigen) Erweiterung des Saalanbaus scheint eine maximale zukünftige Wohn- und Nutzfläche von ca. 2300 - 2500 m² erreichbar. Vorgespräche mit der Stadt Halle (Saale) gab es bereits, diese wurden aber nicht finalisiert, eine zusätzliche Bauvoranfrage wurde nicht gestellt.

Die Liegenschaft läßt viele Möglichkeiten offen, ob eine Umnutzung überwiegend zu Wohnzwecken inklusive Erweiterung des Bestandes, die Nutzung der Liegenschaft als Firmensitz oder als hochwertige Pflegeimmobilie - alles ist möglich. Weitere Planungsvarianten mit Bezug auf studentisches Wohnen wurden nicht finalisiert, die Lage gegenüber der Kunsthochschule scheint dafür prädestiniert.

Alternativ scheint eine Weiterführung der Immobilie als Gasthof mit großem Saal ebenfalls lukrativ und sinnvoll. Es liegt eine Genehmigung für Tanz- und Musikveranstaltungen bis 3 Uhr morgens vor, inklusive der notwendigen Gutachten. Die Gewerbegenehmigung ist gültig, es besteht Bestandsschutz.
Lage Burgstr. 72/ Ecke Fährstraße
06114 Halle (Saale)

Lage direkt gegenüber der Burg Giebichenstein, sehr gute und exklusive Wohn- und Gewerbelage in Halle (Saale).

- Lage im Denkmalbereich
Beschreibung: Seit dem Mittelalter als Verbindungsweg zwischen Burg Giebichenstein und der Moritzburg nachgewiesen, beidseitig eingefasst durch repräsentative Wohnhäuser der Gründerzeit

- Das Haus ist zusätzlich ein Einzeldenkmal
Beschreibung: Gasthof zum Mohr, erbaut im 16. Jh., wiedererbaut im 18. Jh., schlichter, stattlicher zweigeschossiger Putzbau mit hohem Mansarddach in straßenbildprägender Ecklage, profiliertes Sandsteinportal mit schönem klassizistischem Türblatt, rückwärtig großer Saalanbau des 19. Jh.

Halle (Saale), die Stadt mit ca. 21.000 Studenten im Herzen Mitteldeutschlands, erlebt seit einigen Jahren eine faszinierende wirtschaftliche Entwicklung. Vom Logistikstandort bis zum modernsten Presswerk der Welt für Fahrzeugbleche, vom modernen Güterumschlagzentrum der Bahn bis zur Zulieferindustrie - hier wird investiert, entwickelt und geforscht. Der Ausbau des Wissenschaftsstandortes (Max-Planck-Institut, Frauenhofer-Gesellschaft, die Martin-Luther-Universität mit zahlreichen Instituten und Ausgründungen - Forschung und Lehre sind hier nachhaltig verankert. Die attraktive Altbausubstanz in Verbindung mit moderner Architektur und die Nähe zu Leipzig mit direkter S-Bahn-Verbindung bis zum Leipziger Markt - hier lebt man gern und hat kurze Wege in alle Richtungen.

Halle (Saale) wird gerne als "Kulturhauptstadt" des Bundeslandes Sachsen-Anhalt bezeichnet, die gute Anbindung zum Airport Leipzig-Halle, der ICE-Halt auf der Strecke Berlin-München sowie die prosperierende Wirtschaft in Halle (Saale) und Umgebung sprechen für ein Investment in dieser mitteldeutschen Metrople.
51.50200
11.95460
1
1
Sonstiges Die Bestandsgebäude der Verkaufsliegenschaft fallen auf Grund der Eigenschaft Denkmal nicht in den Geltungsbereich des GEG, ein Energieausweis ist für den Verkauf nicht erforderlich.

Drohnenflug 360 Grad im Saal:

https://youtu.be/TNTyfAc3aXg


Drohnenflug Gasthof Mohr:

https://youtu.be/2YsZ5wht6rs
Energieausweis
Energieausweis Skala Energieausweis Zeiger
Baujahr1536
ZustandSaniert
Energieausweises besteht keine Pflicht!
Weitere Optionen Ihr/e Ansprechpartner/in Kontaktanfrage

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen? Wir freuen uns über jede Nachricht! Nutzen Sie einfach das unten stehende Formular und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Angaben mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Diese Immobilien könnten Sie ebenfalls interessieren
  • Hauseingang
Kleines Mehrfamilienhaus mit Einfahrt und grüne ...
in 06114 Halle (Saale) / Nord
Kaufpreis 600.000 €